April 27, 2022

The secret behind wedding photos – So wertvoll sind Hochzeitsfotos

Stellt euch vor…

Nach monate langer Planung ist er endlich gekommen, euer Hochzeitstag! Jedes so kleine liebevolle ausgesuchtes Detail, bekommt heute seinen großen Auftritt. Und ihr habt für euch die perfekte Hochzeitsfotografin gefunden, die all diese wunderschönen Dinge für euch fotografisch festhält. Ihr fühlt euch komplett wohl, weil ihr wisst, dass ihr jemanden gefunden habt, die ihre Arbeit nicht nur versteht und weiß was in jeder Minute zählt, sondern auch die zu euch passt und an eurem großen Tag eher wie eine Freundin, statt schlichter Dienstleister wirkt und es vielleicht sogar nach der Hochzeit wird.

Ihr wisst genau, dass es eben mehr als nur Fotos sind, weil dieser Tag einmalig ist und eure Fotos das Einzige ist, was danach bleibt. Ihr wollt keine Fotos von Tante Inge, sondern Fotos in denen ihr ein Leben lang verliebt sein werdet. Fotos die zu einer Zeitmaschine werden und euch immer in die Momente zurück zaubern können.

Und jetzt spult ihr 20 Jahre vor. Ihr sitzt mit euren Kindern gemütlich beim Kaffeetrinken und werdet nach eurer Hochzeit gefragt. Wie schön ist es nun, dass ihr mit großem Stolz eure traumhaft schönen Hochzeitsbilder zeigen könnt. Eure Tochter oder zukünftige Schwiegertochter ist gerade zu verzaubert, denn ganz bald darf auch sie in die abenteuerliche Welt des Ehelebens reisen. Sie bestaunt die Fotos und hält sie in den Händen, wie Vintage-Hollywood-Prints. Eine Zeit vor uns, eine magische Zeit – die, die wir nicht live erleben konnten, aber nun durch die Fotos doch irgendwie nahe stehen können.

Das teure Brautkleid tragt ihr ein einziges Mal. Das macht es nicht weniger wichtig. Doch ist es nach der Hochzeit entweder ein gefangenes Etwas in einer verstaubten Box, oder es wird sogar komplett weggegeben. Es hat nun keinen Nutzen mehr. Auch die Blumen sind nun Geschichte. Sie spielten am Tag eine große Rolle. So viele Traditionen stecken dahinter und dazu machen sie alles einfach nur romantisch und schön. Es gibt so viele Einzelheiten, die an eurem Hochzeitstag sehr wichtig sind, aber nur einmal gebraucht werden. Mit der Ausnahme von zwei Dingen, die am Ende wirklich bleiben – eure Eheringe und eure Fotos.

Das ist keines Weges ein Zufall, dass ich als Fotografin das nun schreibe. Gerade weil ich Fotografin bin und mit Fotos täglich Kontakt habe, habe ich gelernt und erkannt, welchen unglaublichen Wert diese Aufnahmen haben. Was kann eine Versicherung nach einem Brand oder ähnlicher Naturkatastrophe nicht ersetzen? Persönliche Gegenstände, darunter sind Fotos ganz oben auf der Liste. Wenn wir unsere Handys verlieren würden, was vermissen wir dann am meisten? Unsere Fotos. Aufnahmen von unseren Urgroßeltern oder anderen Vorfahren würden wie niemals einfach grundlos entsorgen. Ganz heimlich schleicht sich also dieser Wert für alle Ewigkeit in unser Leben immer und immer wieder ein.

Welch’ Glück also, dass ihr genau dieses Geheimnis erkannt habt. Fotos sind so viel mehr als nur ‘Fotos’. Es sind Geschichtenerzähler, Menschen-Kennenlerner, Zeitmaschinen und vor allem sind es für immer bleibende Erinnerungen.